• Karneval,  Köln

    Karneval in Köln

    Es war mal wieder soweit! Ganz Köln war wieder fröhlich-besoffen und voll crazy angezogen, denn es war Karneval. Ein Karnevalist (bzw. Kölner) durch und durch war ich nie, jedoch misch ich mich doch dann und wann auch mal ganz gerne unters Volk. Diesmal als Englein. Kneipenkarneval ist aber weiterhin nix für mich, doofe Musik und vollkommen überfüllte Läden, nääää, das muss nicht sein! Wer tut sich denn das freiweilig an? Ok, scheinbar sehr viele… 😉 Ich habe mir am Rosenmontag übrigens einen Spaß und kaufe mir beim Kiosk eine Flasche Multivitaminsaft um damit in der Öffentlichkeit anzustoßen. Nur so aus Scheiß und um zu gucken, wie die Leute reagieren. Das gab…

  • Portrait

    Neue Schauspielerfotos von Nikolai Will

    Bereits im August habe ich neue Schauspieler- und Comedy-Fotos für meinen besten Kumpel und Schauspieler Nikolai Will gemacht. So oft ich wie ihn schon fotografiert habe, kam auch dieses Mal wieder einige besonders gute und vor allem komische Fotos zustande (sogar noch mehr als sonst). Nikolai hat immer wieder witzige Ideen und definitiv ein komödiantisches Talent. Da freu ich mich als Fotograf, wenn es auch mal skurril sein darf (oder muss). Das Bild mit dem Gesicht an der Scheibe und das eine mit der vorgehaltenen Brille sind doch wahrlich Meisterschüsse oder nicht? 😉     Link: Homepage von Nikolai

  • Portrait

    Rilo

    Vor geraumer Zeit hatte ich ein kleines Shooting mit Rilo in Köln (Mediapark und Hansaring). Rilo ist aus Bochum, arbeitet als Praktikantin im Theater Oberhausne und möchte Schauspielerin werden. Dafür drücke ich ihr die Daumen! 🙂

  • Köln im Nebel -Mediapark
    Köln

    Nebel über Köln

    Am 03.12. hatten wir in der Köln und der Region einen überaus starken Nebel. Das ganze Umland war so vernebelt, stellenweise konnte man kaum 20 Meter weit sehen. Ich war zunächst von Bochum nach Köln mit der Bahn unterwegs, als ich sah, wie man auf der Rheinbrücke zwischen Düsseldorf und Neuss den Rhein nur noch ganz schwach erahnen konnte, da es trotz Tageslicht so stark vernebelt war. Unheimlich! Hatte ich so noch nie gesehen! Natürlich hatte ich da meine Kamera nicht zur Hand und mein Smartphone hatte ich zuvor auf dem Hinweg in der Bahn liegengelassen – schnief! (Notiz an mich: Immer eine Kamera dabei haben! Und immer checken, ob man…

  • Karneval,  Portrait,  Street

    11.11.

    11.11., 11:11 – Beginn der Karnevalssaison. In Köln heißt das: Ausnahmezustand. Eine saufende Masse. Der Tag war für mich bisher nie sonderlich wichtig und das als gebürtiger Kölner. Ok, ich bin in Pulheim aufgewachsen, dass ist dann schon grad nicht mehr Köln, sondern Rhein-Erft-Kreis und das heißt: Kennzeichen BM (Bergheim, Kreishauptstadt). Da gabt’s dann trotz  Nähe zu Köln schon mal gelegentlich einen blöden Spruch seitens der Kölner. Aber seit einigen Jahren wohn ich nun direkt in Köln und steh dem Karneval trotzdem nur sehr unverbindlich und zwanglos gegenüber. Ein cooles Kostüm und ein bisschen Spaß? Sehr gerne! Aber um 11 Uhr schon besoffen sein? Da muss man ja echt um…

  • Ausländer in Köln,  Portrait

    Mar

    Vor kurzem habe ich eine neue Reihe gestartet: Ausländer in Köln, Bryan aus Spanien hat den Anfang gemacht. Weiter geht es mit der Spanierin Mar aus Madrid, die an der FH Köln studiert und mit Bryan befreundet ist. What are you studing? I’m studing Telecommunication engineer. Why did you decide to study in Germany? Because I like so much the german language and i like this country. What do you think about Germany and Cologne? I think thas is a country very organised and structured but the people is a little distance and sometimes very cold between them. What do you think about the german language? I like the sound of…