Fotografie

Sylt Teil 1

Bis Anfang Juli war ich für ein paar Tagen auf Sylt. Meine Schwester wohnt da und die hab ich besucht. Wie das sich anhört: Meine Schwester wohnt auf Sylt. Obwohl sie das schon seit zweieinhalb Jahren tut, ist das immer noch sehr kurios. Nein, sie ist nicht reich, muss man auch nicht unbedingt, um dort zu wohnen, es sei denn man will in einem sogenannten Reetdachhaus wohnen, da darf man dann schon einige Milliönchen ausgeben. Der Pöbel Nichtreiche wohnen normalerweise zur Miete in einem Hochhaus im Hauptort Westerland. Wenn man auf Sylt lebt und arbeitet, heißt das, das man  von Mai bis September wegen Hochsaison keinen Urlaub nehmen kann. Und das die Arbeitswoche aus sechs Tagen besteht, ist da auch normal, zudem haben viele Geschäfte auch sonntags geöfnet, wegen den ganzen Touristen.

Während meines 8-tägigen Aufenthalts auf Sylt, habe ich natürlich auch dementsprechend fotografiert, ingsgesamt hab ich nun ca. 1 GB an Syltfotos aufm Rechner.  Die guten sollen natürlich auch veröffentlicht werden, aber das sind dann immer noch zu viele, um alle auf einmal zu posten, daher hier Teil 1.  Alle Fotos hier sind am Strand von Westerland entstanden.

6 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll Up