• Barcelona Sagrada Familia
    Allgemein

    Barcelona

    Im Dezember war ich für ein paar Tage in Barcelona. Zum ersten Mal in dieser echt sehr, sehr schönen Stadt, zudem das erste Mal im spanischen Festland überhaupt. Spanien ist an mir bisher irgendwie immer vorbeigegangen (bis auf Fuerteventura 2016), daher war es dringend mal Zeit. Den Flug buchte ich Anfang Dezember, als Spanien coronamäßig sehr gut dastand, deutlich besser als Deutschland. Daher machte ich mir keine großen Sorgen, geboostert war ich zu dem Zeitpunkt auch schon. Zuerst konnte ich mich zwischen Barcelona und Lissabon lange nicht entscheiden, beide Städte kannte ich zu dem Zeitpunkt noch nicht und waren ganz oben auf meiner Liste. Ich entschied mich aber dann für…

  • Allgemein

    Ahrweiler

    Vergangenen Oktober schloss ich mich den lieben Leuten der Aufräumorganisation K.R.A.K.E an. Sind diese sonst immer in Köln fleißig dabei, Müll zu sammeln, ging es diesmal für eine Aktion nach Ahrweiler. Dort sieht es an der Ahr teilweise immer noch nach Kriegsbgebiet aus. Für mich war es das erste Mal, dass ich mich in ein von der Flutkatastrophe hart getroffenes Gebiet begeben habe. Unglaublich, wenn man das mal in echt sieht! Freigelegte Rohrleitungen, Baumstümpfe, Geäst, Müll, zerquetschte Autos, aufgerissene Straßen und weggefrässte Ufer. Ich find ich es auch nach Monaten absolut schwer nachzuvollziehen, wie sich so ein kleiner Fluß – bei dem man mit Gummistiefeln locker von Ufer zu Ufer laufen kann…

  • Reise

    Rom – Neapel – Pompeii – Herculaneum

    Und schon wieder eben mal ein Jahr lang nichts geschrieben hier. 2020 war aber auch ein schwieriges Jahr… Und schon wieder vorbei! Niemals war ich erleichterter einen festen Job zu haben und nicht von der Fotografie leben zu müssen wie in 2020.  Sonst hätte ich, wie so viele, einen Antrag auf Unterstützung beim Amt stellen dürfen. Immerhin konnte ich im vergangenen Jahr vier kleine Hochzeiten fotografieren. Daneben habe ich aber auch einiges frei fotografiert. Reisen waren in 2020 wegen Corona ja eher schwierig – aber eben auch nicht unmöglich oder durchgehend verboten. So wollte ich, als es wieder möglich war, zumindest für ein paar Tage weg. Als sich die Lage im Sommer…

  • Reise

    Prag

    da habe ich doch tatsächlich fast ein jahr nichts mehr hier geschrieben. Wie schnell die Zeit vergeht. Seitdem hab ich einige Orte und Städte besucht und zig Fotos gemacht. Ende Februar war ich z.B. mit zwei Freunden vier Tage in Prag. Sehr schöne Stadt!

  • Film

    Die erfolgreichsten Youtube-Videos 2010

    So richtig viel los ist hier im Blog noch nicht wirklich. Kommt aber noch, spätestens wenn der Weihnachtstrubel vorrüber ist (spätestens dann kommen hoffentlich auch die ersten Kommentare). Dennoch möchte ich an dieser Stelle schon mal die Youtube-Videos vorstellen, die 2010 am häufigsten angeschaut wurden. Youtube hat für die erfolgreichsten 10 extra einen Channel erstellt, siehe hier. Auf Platz 1 mit unglaublichen 54 Millionen Aufrufen (Veröffenlichung war am 5. Oktober) ist der “Bed Intruder Song“, ein heiteres, satirisches Lied über einen Vergewaltiger in America. Der Typ am Anfang des Videos sagt witzigerweise “We have a rapist in Linkin Park.” Was, bei Linkin Park gibt es einen Vergwaltiger?! Naja, es heißt…

  • Allgemein

    Anfang

    Der erste Eintrag in meinem neuen Blog… Ja, hallo erstmal. Ich weiß gar nicht, ob Sie’s wußten, aber dies ist nicht mein erster Blog. Zuvor hatte ich hier geschrieben, habe ich hatte schon länger Lust auf etwas Neues und vor allem Besseres. Kurz zu mir: Mein Name ist Simon Taal, 25 Jahre alt (bald 26), wohnhhaft in Köln/Pulheim. Ich mache gerade eine Ausbildung zum Schauspieler und bin nebenbei noch ambitionierter Hobbyfotograf. Ich bin stolzer Besitzer der Canon 450D und fleißig am fotografieren. Das soll auchd as Hauptthema dieses Blogs sein: Fotografie. Auf meiner Homepage www.fataal.eu kann man sich schon einiges anschauen, was ich bisher so an Bilder gemacht habe.  Neue…