Über

Hi!

 

Ich heiße Simon Taal und ich bin Fotograf aus Köln. Ich bin Autodidakt. Während ich mich als Teenager gerne kreativ ausgetobt habe, wurde mit Anfang 20 mein Interesse für die Fotografie geweckt. Ich habe mich seitdem immer weiter entwickelt, ausprobiert, gelesen und in Kameras und Zubehör investiert. Ich mag es persönliche Eindrücke und Momente mit der Kamera für alle Zeiten festhalten zu können und Bilder mit einer gewissen grafischen Wirkung selber anfertigen zu können .

 

Schwerpunktmäßig fotografiere ich Portraits, überwiegend Schauspieler und Künstler. Ich stand als Schauspieler zuvor selber regelmäßig vor der Kamera, da man als solcher immer wieder Portraits von sich braucht. Dadurch musste ich mich eh schon mit Portraitfotografie auseinandersetzen und habe dann Lust bekommen, selber mal abzudrücken und andere zu portraitieren (quasi ein Rollentausch).

 

Gerne halte ich zudem Eindrücke auf der Straße fest, egal ob in meiner Heimatstadt Pulheim/Köln oder auf Reisen. Einfach durch die Straßen ziehen, gucken was passiert, was interessant ist und abdrücken. In letzter Zeit bin ich auch vermehrt als Hochzeitsfotograf unterwegs. Solltet ihr noch einen Hochzeitsfotografen brauchen und an authentischen Aufnahmen im Reportage-Stil interessiert sein, dann bin ich der Richtige für euch.

 

Ein Studio habe ich übrigens nicht. Einerseits ist mir das zu kostspielig, andererseits auch zu langweilig. Ich fotografiere im Freien oder in öffentlichen Räumen. Das sorgt für Abwechslung auf den Bildern, man ist an der frischen Luft und bewegt sich mehr. Es gibt nichts langweiligeres als eine (weiße) Leinwand, vor der man posieren soll.

Wo ich im Web noch zu finden bin:

 

www.fotograf-koeln.eu

Meine Website für meine Hochzeitsfotografie

 

www.simon-taal.de

Meine Schauspiel-Seite

 

www.simonfataal.tumblr.com

Mein Tumblr-Fotoblog